Sonntag, 26. Februar 2017

Kaputzenjacke für meinen Mann

Die erste Jacke für meinen Mann ist fertig.

Dienstag, 31. Januar 2017

Mein Lieblings-Eintopf

Wirsingeintopf - mein Lieblingseintopf
schon etwas länger her das ich ihn gemacht habe, also
wurde es mal wieder Zeit. 

Samstag, 14. Januar 2017

Patchwork Krabbeldecke

Nach meiner Idee ist diese Krabbeldecke für mein erstes Enkelkind entstanden. Die drei Figuren habe ich auf Wunsch meiner Tochter auf weißen Baumwollstoff mit Rico Textilfarben gemalt. Und anschließend mit Bügel-Volumenvlies hinterlegt aufgenäht. 
Alle Baumwollstoffe, Vlies und Farben habe ich bei Idee.Creativmarkt in Frankfurt gekauft.



Mittwoch, 11. Januar 2017

Zartes Tüchlein

Auf dem Yarncamp vor zwei  Jahren gab es für jeden Teilnehmer eine ganz tolle Goodiebag. 
Unter anderem war ein wunderschöner Knäuel 
Dream Line AIR in altrosa von DU Store Alpakka enthalten. Aber was macht man aus so einem Einzelknäuel ? 
So lag er erst mal ewig lang in meinem Wollschrank.
Zu meinem Geburtstag gesellte sich dann ein Einzelknäuel 
essential super kid mohair silk in schwarz 
von Rico Design dazu. 




Beide sollten für ein zartes kleines Tuch reichen. 
Angefangen habe ich mit 3 angeschlagenen Maschen.
Ich stricke ganz einfach nur Kraus rechts und nehme in jeder Hinreihe am Anfang und am Ende jeweils  eine Masche zu. 
....
Weiter geht's in den nächsten Tagen 

ABC Namens-Armbänder

Auf Wunsch meiner Schwiegertochter 
in spe habe ich mal wieder was gefädelt. 
Für sie und ihren Schatz ( meinen Sohn ;-) ) hat sie
sich Armbänder mit Buchstabenperlen gewünscht. 


Gefädelt habe ich schwarze Glasperlen, Buchstabenperlen
und jeweils ein rosa und schwarzes Glasherz auf Schmuckdraht. Als Verschluß habe ich einen kleinen Karabiner und ein Verlängerungskettchen verwendet. 


Donnerstag, 5. Januar 2017

Als die Luft verschwand - Kiara Francke


Rezension ...  

Dienstag, 15. November 2016

Beerenschnecke

Vor einer Weile hat Tanja Steinbach im ARD Buffet
ein Dreieckstuch mit zweifarbigen Patentmuster vorgestellt.
Nach dieser Anleitung  habe ich das Tuch gestrickt. 
Tanja's „Zimtschnecke“ habe ich etwas abgewandelt. Statt zwei Farben habe ich vier Farben verwendet.
Meine Wolle ist:
 Siena altrosa und dunkelrot von Wolle Rödel, Merino Extrafine 170 rot und Originals Wool 125 lila von Schachenmayr. Gestrickt mit Naedelstarke 4,5.